Nutzungs- und Datenschutzbestimmungen

I. Nutzungsbestimmungen

 

1. Grundsätze

Diese Nutzungsbestimmungen regeln die Rechtsbeziehungen mit den Nutzern der von der PVS HAG GmbH (im folgenden: HAG) angebotenen Internetseiten.

Das Internetangebot der HAG darf von jedem genutzt werden, der diese Nutzungsbestimmungen einhält. Der Nutzer erklärt sich durch die Nutzung des Internetangebots mit diesen Nutzungs- und Datenschutzbestimmungen in der jeweils gültigen Fassung einverstanden.

 

2. Pflichten des Nutzers

Der Nutzer darf das Online-Angebot der HAG nur sachgerecht nutzen. Sein Verhalten darf nicht gegen die guten Sitten verstoßen oder Personen Schaden zufügen oder deren Würde oder Persönlichkeitsrechte verletzen. Insbesondere ist es dem Nutzer untersagt bedrohende, beleidigende, verleumderische, diffamierende, obszöne, pornographische, sittenwidrige oder rechtswidrige Inhalte auf die Internetseiten der HAG zu übermitteln, von ihnen aus zu verwalten oder auf sie zu verlinken.

Auch Handlungen, die zu einer Störung bzw. Beschädigung der HAG -Webseiten, ihrer Inhalte oder ihres Sicherheitssystems führen können, sind verboten und verpflichten den Nutzer zum Ersatz des hieraus entstandenen Schadens.

Alle verwendeten Bilder, Grafiken und Videos sowie die Inhalte und das Layout  des Internetangebotes der HAG unterliegen Schutzrechten (insbesondere Urheber- und Markenrechten). Die unerlaubte Verwendung, Weitergabe und Reproduktion ist verboten. Alle Rechte bleiben vorbehalten.

Macht der Nutzer auf den HAG-Webseiten Registrierungsangaben (z.B. für die Freischaltung von besonderen Bereichen, die nur Kunden der HAG einsehen können oder für die Beantragung eines Newsletters), so haben die Angaben wahrheitsgemäß zu erfolgen.

Ist dem Nutzer für den Zugang zu besonderen Bereichen der HAG-Webseiten ein Benutzername und ein Passwort zugeteilt worden, so hat er diese streng vertraulich zu behandeln.

 

3. Online-Angebot

Die HAG behält es sich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne vorherige Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen. Durch Wartung und Weiterentwicklung des Internetangebots können Nutzungsmöglichkeiten vorübergehend eingeschränkt oder aufgehoben werden. Eine Haftung für daraus entstehende Schäden ist ausgeschlossen. Einzelne Bereiche der HAG-Webseiten sind im Interesse der Sicherheit und des Datenschutzes passwortgeschützt und daher nur registrierten Nutzern zugänglich.

 

4. Verweise und Links

Das Angebot der HAG enthält Verbindungen (sog. Links) auf externe Internetauftritte Dritter. Die HAG hat auf die Inhalte dieser externen Internetseiten keinen Einfluss. Deshalb kann sie für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte dieser externen Internetauftritten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden bei der erstmaligen Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren nicht erkennbar. Die HAG ist nicht dazu verpflichtet, die Inhalte der Seiten, auf die verlinkt wird, einer permanenten inhaltliche Kontrolle auf mögliche Rechtsverletzungen zu unterziehen. Bei Feststellung oder Mitteilung von Rechtsverletzungen werden derartige Links umgehend entfernt.

Hinweise auf diesbezügliche Rechtsverstöße senden Sie bitte an: 

PVS HAG GmbH
Bruno-Jacoby-Weg 11
70597 Stuttgart
Telefon: 0711/719158-0
E-Mail: kontakt@pvs-hag.de

 

5. Haftung

Die HAG übernimmt keine Verantwortung für Maßnahmen, die aufgrund von auf ihren Internetseiten bereitgestellten Informationen ergriffen werden. Haftungsansprüche gegen die HAG wegen Schäden, die sich direkt oder indirekt aus der Nutzung der HAG-Internetseiten ergeben, sind ausdrücklich ausgeschlossen, gleich aus welchem Rechtsgrund. Insbesondere haftet die HAG nicht für einen Datenverlust, Schäden an Datenträgern oder Programmen, Betriebsunterbrechungen usw.

Der Haftungsausschluss gilt nicht bei Verletzung von Leben, Körper oder Gesundheit. Er gilt ferner nicht für Schäden, die auf einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung der HAG oder eines gesetzlichen Vertreters oder eines Erfüllungsgehilfen der HAG beruhen.

Soweit die Haftung der HAG ausgeschlossen ist, so gilt dies auch für die persönliche Haftung von Vertretern, Erfüllungsgehilfen und Arbeitnehmern der HAG.

 

II. Datenschutzbestimmungen

 

1.  Grundsätze

Die HAG nimmt den Schutz von personenbezogenen Daten sehr ernst und
hält sich bei ihrer Erhebung, Verarbeitung und Nutzung streng an die Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes. Deshalb erhebt sie personenbezogene Daten nur im notwendigen Umfang und nur für die dem Nutzer mitgeteilten Zwecke.

Der Nutzer kann jederzeit in Textform (z.B. per E-Mail, Brief oder Fax) die Löschung seiner personenbezogenen Daten verlangen, soweit nicht bestehende  Vertragsverhältnisse einer Löschung entgegenstehen. Die HAG wird in diesem Fall die gespeicherten personenbezogenen Daten löschen, außer wenn gesetzliche Bestimmungen der Löschung entgegenstehen.

Wenn innerhalb des Internetangebotes die Möglichkeit zur Eingabe personenbezogener Daten (z.B. Namen, E-Mail-Adressen, Anschriften) besteht, so erfolgt die Preisgabe dieser Daten durch den Nutzer auf ausdrücklich freiwilliger Basis. Durch die Eingabe von personenbezogenen Daten auf den HAG-Internetseiten erteilt der Nutzer seine Einwilligung in die zweckgebundene Verwendung dieser Daten durch die HAG.

 

2. Vertraulichkeit

Die HAG gewährleistet die Vertraulichkeit und die ausschließlich
zweckgebundene Verwendung der personenbezogenen Daten durch wirksame technische und organisatorische Schutzmaßnahmen.

Zu den organisatorischen Schutzmaßnahmen gehört insbesondere, dass

  • die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter schriftlich auf das Datengeheimnis nach dem Bundesdatenschutzgesetz verpflichtet sind
  • die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter gesetzlichen Verschwiegenheitspflichten unterliegen und
  • die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter regelmäßig geschult werden.

Ferner hat die HAG umfangreiche technische Schutzvorkehrungen getroffen, um sicherzustellen, dass personenbezogene Daten nicht unrechtmäßig eingesehen, verändert oder gelöscht werden. Die Schutzvorkehrungen entsprechen dem aktuellen Stand der Technik.

 

3. Newsletter

Wenn der Nutzer von der HAG Newsletter erhalten möchte, benötigt die HAG eine gültige E-Mail-Adresse sowie weitere Informationen, welche die Prüfung ermöglichen, ob der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse mit dem Empfang des Newsletters einverstanden ist. Die Einwilligung zur Verwendung der Daten für den Versand des Newsletters kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft in Textform (z.B. per Post, per Telefax oder per E-Mail) gegenüber der HAG widerrufen werden; in diesem Fall wird die HAG die gespeicherten Daten löschen.

 

4. Protokolldaten

Der HAG ist die Sicherheit im Internet ein wichtiges Anliegen. Aus diesem Grund wird der Besuch der HAG-Webseiten protokolliert. Erfasst werden dabei kommunikations- und nutzungsbezogene Angaben (z.B. die vom Nutzer-PC verwendete IP-Adresse, das Datum und die Uhrzeit sowie die betrachteten Seiten). Die Daten werden nur für Zwecke der Datensicherheit und Statistik verwendet. Ein Personenbezug ist der HAG dadurch nicht möglich.

 

5. Cookies

Die HAG setzt Cookies ein, um dem Nutzer den Besuch der Webseiten so angenehm
wie möglich zu gestalten. Cookies sind ungefährliche Informationen im Textformat, die gespeichert werden, um die Benutzung der Webseiten zu erleichtern. Die Cookies beinhalten keine personenbezogenen Daten und werden nicht ausgewertet.

Der Nutzer kann die Speicherung von Cookies in den Einstellungen seines
Internetbrowsers deaktivieren. Nähere Informationen hierzu sind über das Hilfe-Menü
das Internetbrowsers abrufbar.

 

6. Google Analytics

Das Internetangebot der HAG nutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der
Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf
dem Nutzer-PC gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Webseite ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über die Benutzung dieser
Webseite (einschließlich Ihrer IP-Adresse, die jedoch vor dem Speichern mit der Methode anonymizeIP() anonymisiert werden kann, so dass sie nicht mehr einem Anschluss zuortbar ist) werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Webseite auszuwerten, um Reports über die Webseitenaktivitäten für die Webseitenbetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen.
Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies
gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall die IP-Adresse des Nutzers mit anderen Daten von Google in Verbindung bringen. Der Nutzer kann die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung der Browser-Software verhindern; in diesem Fall
können jedoch gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich genutzt werden. Durch die Nutzung dieser Webseite erklärt sich der Nutzer mit der Bearbeitung der über ihn erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden. Der Erhebung und Nutzung Ihrer IP-Adresse durch Google Analytics kann der Nutzer jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprechen, indem er ein Deaktivierungs-Add-On für seinen Browser installiert. Nähere Informationen hierzu sind unter http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de abrufbar. Der Nutzer wird darauf hingewiesen, dass auf dieser Webseite Google Analytics um den Code „gat._anonymizeIP();“ erweitert wurde, um eine anonymisierte Erfassung von
IP-Adressen zu gewährleisten.“

 

III. Schlussbestimmungen

Diese Nutzungs- und Datenschutzbestimmungen gelten bis zum Inkrafttreten einer aktuelleren Fassung. Die HAG behält sich vor, die Nutzungs- und Datenschutzbestimmungen ohne vorherige Ankündigung abzuändern oder zu ergänzen.

Sollten einzelne Bestimmungen dieser Nutzungs- und Datenschutzbedingungen ganz oder teilweise unwirksam sein oder werden, bleibt die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen davon unberührt.

Für alle Streitigkeiten, die sich aus der Nutzung des HAG-Internetangebotes
ergeben, gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland.

Gerichtsstand für alle Ansprüche und Streitigkeiten im Zusammenhang mit dem Internetangebot der HAG bzw. dessen Nutzung ist, wenn der Nutzer Kaufmann, juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen ist, vorbehaltlich eines abweichenden ausschließlichen Gerichtsstands, der Hauptsitz der HAG in Stuttgart.

 

Stand: 2015